Tubing

Auf Reifen den Berg hinab - Mitten im Sommer
Auch in der schneefreien Zeit ist auf dem Ski Hang des Freizeitzentrum Althütte einiges geboten. Auf der neuen Tubingbahn, einmalig im Landkreis Cham und auch in dieser Art im Bayerischen Wald, geht’s den Berg hinab..
Die Bahn mit 160 Meter Länge verspricht ein pures Rutschvergnügen für Kinder in der Sommerzeit. Natürlich muss auch im Sommer niemand auf den bequemen Aufstieg mit dem Lift verzichten. Er transportiert die Tubingreifen mit Insassen den Hang nach oben. Nach einem kurzen Aufstieg ist die Startrampe erreicht und das Rutschvergnügen kann beginnen.

Auf dem mit Luft gefüllten und gepolstertem Reifen sitzend oder liegend, geht dann die Fahrt abwärts: Sommer-Tubing verspricht ein tolles Erlebnis, denn die Tubingreifen sausen mit bis zu 30 Stundenkilometer talwärts. Dennoch ist das Sommer-Tubing eine sichere Sache. Inmitten des luftgepolsterten Rings können sogar Kinder ab sechs Jahren ganz alleine dieses Vergnügen nutzen. Kleinere Kinder fahren in Begleitung eines Erwachsenen. Der Untergrund der Bahn besteht aus speziellen Matten, die anfangs für Beschleunigung, weiter unten für sicheres Abbremsen sorgen. Die speziell ausgestaltete Fahrrinne sorgt für eine sichere Führung in der Bahn.